[CNN] Queen appointed new Government

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [CNN] Queen appointed new Government

      [IMG:starobserver.com.au.s3.amazona…/08/Julia_Gillard_web.jpg]
      The Most Hon. Prime Minister Abigail Villeroy-Boch, MP (CRM)



      Oustburgh (cnn). Ihre Majestät höchst selbst war nach Oustburgh gekommen, um die neue Regierung des Dominions ins Amt zu bringen. Queen Jane II. ernannte die Parteichefin der Royalisten, Abigail Villeory-Boch, in Tensington Palace zur neuen Premierministerin. Damit nimmt die cranberrische Politik eine weitere Hürde in der Neuorganisation der politischen Landschaft. Villeroy-Boch, die unter Prime Minister Stanliss bereits das Foreign Office führte und sowohl im alten Unterhaus wie auch im Senat saß, vertritt derzeit ihren Heimatwahlkreis, das Gladstone Territory, im cranberrischen Parlament. Dort hatte das Cranberrian Royalists Movement durch die letzten By-Elections die Mehrheitsverhältnisse zu seinen Gunsten entscheiden können. Nach ihrer Ernennung benannte die frisch gebackene Regierungschefin ihr Kabinett, dem der parteilose Wilhuff Trikston-Ashborn als Minister of Foreign Affairs and Defence, die ebenfalls parteilose Isserkut Tiktaalaaq, MP als Minister of Home and First Nations Affairs und der CRM-Politiker Royce Hibbert Tupper als Minister of Economy and Finances angehören werden. Außer Tupper, der bereits zur Zeiten der Regierung Stanliss cranberrischer Vertreter in Albernia war und seit kurzem auch First Minister in Haroldesia ist, sind die weiteren Minister noch eher unbekannt auf der politischen Bühne. Mit Spannung dürfen daher die ersten Schritte der neuen Regierung erwartet werden, die sich wohl - dem programmatischen Ansatz des führenden CRMs folgend - an der Politik des Mutterlandes Albernia ausrichten wird.
      Cranberran News Network
      Live newsfeeds from around the globe.
    • 1 user wrote here