[Oustburgh] Fontaine for Cranberra

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Handlung:Henry betritt unter dem Jubel der CIP-Anhänger die Bühne an deren Seiten grosse Wahlplakate hängen die den Kandidaten zeigen.



      Meine Freunde!

      Endlich hat das Warten ein Ende! Wir befinden uns mitten in den Parlamentswahlen und ich zweifle keinen Moment daran, dass am Ende dieser Wahlen eine handlungsfähige Regierung unter Führung der Cranberra Independence Party stehen wird!
      Handlung:Die Anhänger der CIP brechen in Jubel aus.

      Viel zu lange ist unsere Heimat dahin vegetiert, nun ist es Zeit gemeinsam an einer goldenen und selbstbestimmten Zukunft zu arbeiten. Ich und die Cranberra Independence Party als frische Kräfte sind dazu bereit! Unser vordringlichstes Ziel muss es sein unsere Staatsorgane endlich wieder vollständig zu besetzen und somit unsere Handlungsfähigkeit wiederherzustellen. Auch aussenpolitisch haben wir viel zu lange geschwiegen. Hier plädiere ich dafür unsere bescheidenen Ressourcen zielgerichtet einzusetzen. Neben der Polkommission stehen für mich daher ganz klar die anderen Länder des astorischen Kontinents ganz oben auf der Prioritätenliste.

      Unser Land steckt in einer tiefen Krise und nur mit viel Engagement wird es uns gelingen Cranberra wieder auf Kurs zu bringen. Aus diesem Grund verzichte ich in dieser Ansprache auch darauf breitgefächerte Ziele zu definieren, denn bevor wir zu grossen Veränderungen übergehen müssen wir wieder handlungsfähig sein. Ich wiederhole daher das was mein Parteikollege Nigel Tapherson schon gesagt hat: wir sind bereit über die Parteigrenzen hinweg zusammenzuarbeiten. Der Weg der vor uns liegt wird ein steiniger sein, aber ich bin überzeugt dass wir ihn mit vereinten Kräften bewältigen können.
      Handlung:Erneute Zustimmungsbekundungen.

      Ich danke euch für eure Aufmerksamkeit und stehe euch bei allfälligen Fragen gerne zur Verfügung.
      Henry Fontaine
      Member of Parliament
      Member of the Cranberra Independence Party
    • Das freut mich natürlich zu hören. Sie können mich gern als ersten Ansprechpartner der roldemischen Administration sehen. Das Honorarkonsulat steht Ihnen jederzeit offen.
      Prof. Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      President Consort of the Democratic Union
      Dean of the Montary University Roldemian Institute for History
      President of the Union Foundation for Culture, Society and History
      State Archivar of the Republic of Roldem and Honorary Consul to the Dominion of Cranberra


    • Handlung:Henry hat zu einer Pressekonferenz geladen.

      Ladies and Gentlemen,
      Dear Friends,

      Ich möchte noch einmal all meinen Unterstützern danken. Leider hat es im ersten Wahlgang nicht gereicht. Ich habe mich nun lange und intensiv mit dem Vorstand beraten. Wir haben die Pro und Contras einer erneuten Kandidatur besprochen.

      Im Namen der Cranberra Independence Party möchte ich festhalten, dass wir der Überzeugung sind dass es um unser Land auch auf längere Sicht wieder auf einen guten Weg zu bringen unerlässlich ist das alle politischen Akteure eingebunden werden. Vor diesem Hintergrund stehen wir einen allfälligen Allparteien Regierung positiv gegenüber. Dennoch habe ich mich in Absprache mit dem Vorstand entschieden zum zweiten Wahlgang der Parlamentswahlen anzutreten. Ich halte es für richtig und wichtig, dass die Bürger wann immer möglich eine Alternative haben. Mit Laurie Bentley und mir hat die Bevölkerung die Wahl zwischen zwei engagierten Persönlichkeiten.

      Ich freue mich daher bereits auf den bevorstehenden Wahlkampf und unabhängig vom Wahlausgang auch auf die Zusammenarbeit mit Ms. Bentley.

      Ich danke ihnen für ihre Aufmerksamkeit und stehe ihnen nun für Fragen zur Verfügung.
      Henry Fontaine
      Member of Parliament
      Member of the Cranberra Independence Party