Einladung zur Gründungskonferenz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einladung zur Gründungskonferenz



      [IMG:1.2.3.10/bmi/1.2.3.11/bmi/luki…st.de/unionsregierung.gif]
      Unionskanzleramt
      - Die Unionskanzlerin -
      Manuri / Demokratische Union


      An die
      Regierung des Dominion of Cranberra
      z. Hd. der Premierministerin
      Oustburgh
      Cranberra


      Dear Madam Primeministrer,
      im Namen der Regierung der Demokratischen Union lade ich Sie herzlich zur Konferenz zur Gründung des Transnordanikrates ein.
      Nach den Vorstellungen der Unonsregierung sollen grundsätzlich alle demokratisch verfassten Staaten Mitglied werden können, sofern sie die Werte wie Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte und Menschenwürde achten und praktizieren.
      Gegenstand der Zusammenarbeit in einem zu gründenden Transnordanikrat könnten unter anderem:
      - die Außen- und Sicherheitspolitik,
      - die Gründung einer Freihandelszone,
      - eine juristische Zusammenarbeit,
      - eine kultur-, bildungs- und wissenschaftspolitische Kooperation und
      - die Sportpolitik
      sein.
      Um den einzelnen eingeladenen Regierungen ausreichend Zeit zur Vorbereitung zu geben, würde diese Konferenz am Samstag, den 27.10.2012 in Manuri beginnen.
      Über eine Zusage Ihrerseits würde ich mich sehr freuen und verbleibe

      hochachtungsvoll
      Ihre

      [IMG:1.2.3.13/bmi/1.2.3.12/bmi/1.2.…6365/unterschriftbont.png]
      Unionskanzlerin


    • [IMG:img.dunion.de/bk/ureg.png]
      Unionskanzleramt
      - Die Unionskanzlerin -
      Helen Bont
      Manuri
      Demokratische Union

      An die
      Regierung des
      Dominion of Cranberra
      Oustburgh
      Cranberra


      Sehr geehrte Damen und Herren, Exzellenzen,
      der Wegfall des Rats der Nationen hat auf dem internationalen Parkett ein großes Loch hinterlassen. Gerade im Falle internationaler Spannungen oder bilateraler Konflikte ist das Fehlen einer internationalen Gesprächsplattform als Forum der Konfliktverhütung, der Streitbeilegung oder zur Organisation internationaler Zusammenarbeit besonders evident.
      Aus diesem Grunde haben sich die Regierungen des Kaiserreich Dreibürgens sowie der Demokratischen Union sich darauf verständigt, einen weiteren Anlauf zu unternehmen, um mit der Gründung eines Völkerbundes ein solches fehlendes Forum aufzubauen.
      Als Gastland für die Gründungskonferenz, die ab 15. August 2015 beginnen soll, konnten wir das Königreich Freesland gewinnen, dessen Regierung uns freundlicherweise Tagungsräume, Kost und Unterkunft für die Konferenzteilnehmer kostenfrei zur Verfügung stellen wird.
      Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie uns möglichst zeitnah mitteilen könnten, ob Ihre Regierung an dieser Konferenz teilnehmen wird.

      Mit freundlichen Grüßen

      [IMG:imageshack.us/a/img135/6365/unterschriftbont.th.png]
      Unionskanzlerin
    • Helen Bont schrieb:


      [IMG:img.dunion.de/bk/ureg.png]
      Unionskanzleramt
      - Die Unionskanzlerin -
      Helen Bont
      Manuri
      Demokratische Union

      An die
      Regierung des
      Dominion of Cranberra
      Oustburgh
      Cranberra


      Sehr geehrte Damen und Herren, Exzellenzen,
      der Wegfall des Rats der Nationen hat auf dem internationalen Parkett ein großes Loch hinterlassen. Gerade im Falle internationaler Spannungen oder bilateraler Konflikte ist das Fehlen einer internationalen Gesprächsplattform als Forum der Konfliktverhütung, der Streitbeilegung oder zur Organisation internationaler Zusammenarbeit besonders evident.
      Aus diesem Grunde haben sich die Regierungen des Kaiserreich Dreibürgens sowie der Demokratischen Union sich darauf verständigt, einen weiteren Anlauf zu unternehmen, um mit der Gründung eines Völkerbundes ein solches fehlendes Forum aufzubauen.
      Als Gastland für die Gründungskonferenz, die ab 15. August 2015 beginnen soll, konnten wir das Königreich Freesland gewinnen, dessen Regierung uns freundlicherweise Tagungsräume, Kost und Unterkunft für die Konferenzteilnehmer kostenfrei zur Verfügung stellen wird.
      Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie uns möglichst zeitnah mitteilen könnten, ob Ihre Regierung an dieser Konferenz teilnehmen wird.

      Mit freundlichen Grüßen

      [IMG:imageshack.us/a/img135/6365/unterschriftbont.th.png]
      Unionskanzlerin

      Ich darf Sie auf unser neues Forum verweisen: cranberra.iyt.be
      Dr. Laurie Bentley
      former Minister of Foreign Affairs
      former MP for Greater Tuckerton
    • Helen Bont schrieb:

      *so* Vielleicht kann man dieses Schreiben während einer Übergangsphase vom alten zum neuen Forum dennoch zur Kenntnis nehmen, da ich bislang noch keine Bestätigungsmail für meine Anmeldung im neuen Forum habe.*so*

      Wir diskutieren es bereits im Kabinett. Wir werden uns in Kürze dazu verhalten.
      Dr. Laurie Bentley
      former Minister of Foreign Affairs
      former MP for Greater Tuckerton